Drucken

 

Theateraufführung

Stück

Hans Müller from Amerika

Lustspiel in zwei Akten von Pesenti Carmelo

Inhalt

Anna und Reto sind unsterblich ineinander verliebt. Der einzige Haken an der Sache ist, dass Annas Mutter nur einen Schwiegersohn will, der einen guten Job hat und am liebsten viel Geld.

Da dies bei Reto nicht ganz zutrifft, inszeniert Anna bei der Vorstellung von Reto eine ungeheuerliche Lügengeschichte, aus der es fast keinen Ausweg gibt. Woher soll Reto einen Vater nehmen, wenn er doch keinen hat. Da muss halt der Onkel einspringen, der sein Bestes gibt, aber eben ein bisschen anders als es Reto instruiert hat.

Zudem springt sein Kollege Urs als Mutter ein, weil die Richtige im Stau steckt. Eine Frau zu sein und zu überzeugen, ist ja wirklich nicht einfach. Auf alle Fälle glaubt Annas Mutter bald in einem Irrenhaus zu sein.

Personen und ihre Darsteller  Frida von Eckstein (Wittwe) Gabi Stella
Anna von Eckstein (Tochter von Frida) Susanne Rickenbach
Hans Müller (Ist in Anna verliebt) Beat Schwab 
Rita Müller (Mutter von Reto) Traudl Fröhlich 
Hans Meier (Bruder von Rita) John Denzler
Sandra Studer (Dienstmädchen) Reni Niederer
Urs Engel (Retos Top-Kollege) Heinz Denzler
Mitwirkende hinter der Bühne  Regie Godi Fröhlich
Souffleuse Lisa Salomon
Bühnenmeister Peter Stella